Energieausweis nach EnEV 2009

Seit Oktober 2007 sorgt eine grundlegend, novillierte Energiesparverordnung zusammen mit ihrer Aktualisierung im Oktober 2009 dafür, dass zukünftig bei Verkauf bzw. (Neu)-Vermietung bestehender Wohn- und Nicht-Wohngebäuden ein Energieausweis vorzulegen ist.

Durch gezielete Fortbildungsmaßnahmen haben wir uns auf das Ausstellen der Energieausweise nach der neuen EnEV spezialisiert.

Mit der Einführung der EnEV 2009 muss der Energiebedarf bei Neubauten um 30% gegenüber der EnEV 2007 gesenkt werden. Die Wärmedämmung muss um 15% effizienter sein. Bei größeren Umbaumaßnahmen der Gebäudehülle bei Altbauten d.h. Dämmen von Wänden und/oder Austausch von Fenstern, müssen die neuen Bauteile einen um 30% besseren energetischen Wert erreichen.